Regelbetrieb von Giro-e in Bochum

 

Inzwischen stehen für unsere Besucher sechs AC-Ladepunkte mit bis zu 22 kW bereit sowie die Schnellladesäule mit CCS, CHAdeMO und Typ2-43kW. Wie einfach die Nutzung einer kontaktlosen Girocard ist, kann jetzt mit allen Fahrzeugen an den neun Ladepunkten rund um die Uhr getestet werden. Da lohnt sich ein Ausflug ins benachbarte Bermuda-Dreieck noch mehr, wenn parallel das Fahrzeug garantiert am Strom geladen werden kann und die Bezahlung einfach per Lastschrift vom Girokonto erfolgt.

Einige Interessenten sind übrigens so sehr von Giro-e überzeugt, dass wir in den kommenden Monaten weitere neue Ladepunkte auch außerhalb Bochums mit Giro-e werden aktivieren können.