Gesundheitswelt Chiemgau nutzt Giro-e an ihren Ladepunkten

Im neuen Parkhaus der Gesundheitswelt Chiemgau, Bad Endorf, sind vier Ladepunkte in Betrieb gegangen. Als Gast der Chiemgau Thermen, des Thermenhotel Ströbinger Hof und einiger weiterer Angebote können die E-Fahrzeuge jetzt während des Aufenthaltes entspannt mit der kontaktlosen Girokarte über Giro-e geladen werden, wie immer ganz ohne Voranmeldung oder spezieller Ladekarte. Während als Besucher der Thermen das reine Parken kostenlos bleibt, wird für das Laden ein fairer Preis auf Kilowattstunden-Basis abgerechnet, der vor Ladebeginn selbstverständlich zur Bestätigung angezeigt wird.

Mit diesem Angebot werden die bisher in den Ladeverzeichnissen noch relativ dünn vorhandenen Lademöglichkeiten in der Region ein Stück verbessert – und das an einem Ort mit perfekter Ladeweile.

Koordinaten bei Moovility